Alkohol am Steuer: Unfälle in Rosenheim

Rosenheim - Gleich zwei Unfälle ereigneten sich in der Donnerstagnacht im Raum Rosenheim. In beiden Fällen war Alkohol am Steuer der Grund.

Am 12. Januar kurz nach Mitternacht ereigneten sich im Raum Rosenheim zwei Unfälle, verursacht von Fahrzeugführern unter Alkoholeinfluss. Eine 22-Jährige aus Rott fuhr im Stadtgebiet beim Einparken gegen einen anderen Pkw und ein 25-Jähriger aus Großkarolinenfeld kam auf der Staatsstraße 2080 nahe Deutelhausen, Gemeinde Schechen, in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Beide wurden bei den Unfällen nicht verletzt, wiesen jedoch erhöhte Alkoholwerte auf. Die jeweiligen Führerscheine wurden sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser