Alkoholfahrt endet in Graben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Im Graben neben der B15 bei Gabersee landete am Samstagmorgen ein 26-jähriger Audi-Fahrer. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,5 Promille.

Der Edlinger hatte zuvor im Stadtgebiet Wasserburg einen Pfosten umgefahren und sich vom Unfallort entfernt. Der Edlinger gab zu, zusätzlich zum Alkohol noch einige Schlaftabletten eingenommen zu haben.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Da der Unfallfahrer früher schon wegen Alkohol im Straßenverkehr aufgefallen war, erwartet ihn nun eine empfindliche Geldstrafe und die Entziehung der Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser