Betrunken gegen Baum geprallt

Fürstätt - Ein 29-jähriger Kolbermoorer ist bereits am Mittwoch betrunken gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Kolbermoorer fuhr gegen 14.50 Uhr am Gangsteig mit seinem Pkw auf der dort nur für Anlieger freigegebenen Strecke. In einer uneinsehbaren Rechtskurve verlor der Kolbermoorer die Kontrolle über sein Kraftfahrzeug und fuhr geradeaus in eine dortige Böschung. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte dabei den Verdacht der Polizeibeamten, dass der Fahrzeugführer vor Fahrtantritt Alkohol zu sich genommen hatte. Der Kolbermoorer musste dabei mit dem Rettungswagen ins Klinikum verbracht werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser