Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jugendliche mit Bier und gestohlener Kreditkarte erwischt

Burghausen - Mit Bier und einer gestohlenen Kreditkarte wurde eine Gruppe Jugendlicher am Donnerstag in Burghausen erwischt.

Gegen 18.45 Uhr wurde die Gruppe durch eine Streife des Einsatzzuges Traunstein vor einem Lebensmittelmarkt in Burghausen einer Kontrolle unterzogen.

Die offensichtlich allesamt Minderjährigen waren gerade dabei, Bierflaschen untereinander aufzuteilen. Die Befragung vor Ort ergab, dass ein 15-jähriger Hauptschüler aus der Gruppe das Bier direkt im Markt kaufte um sie dann gemeinsam mit den 13 bis 15-Jährigen konsumieren wollte. Der Kassierin habe er nur flüchtig ein Dokument als Altersbeweis vorgezeigt. Neben den Bierflaschen wurden durch die Beamten auch einige Zigarettenschachteln sichergestellt. Die verantwortliche Kassierin erwartet nun eine Ordnungswidrikeitenanzeige mit einer empfindlichen Geldbuße.

Bei der genaueren Kontrolle der Jugendlichen wurde bei einem weiteren 15-jährigen ein fremde EC-Karte aufgefunden und sichergestellt. Ermittlungen ergaben, dass diese Karte in einem Hallenbad gestohlen wurde. Der jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare