1952 bekam die Dame das Rad geschenkt

Rentnerin vermisst ihren "treuen Begleiter"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Im Jahr 1952 bekam eine Frau ein Damenrad von ihrem Vater geschenkt. Bis zum letzten Freitag war die 84-Jährige damit immer unterwegs - dann klauten Diebe ihr Rad.

Die Stadt Rosenheim ist bekanntermaßen geplagt von Fahrraddieben. Dieser Diebstahl jedoch sticht aus der Masse hervor.

Einer 84-Jährigen wurde am Wochenende vor ihrer Wohnung in der Innenstadt ihr abgesperrtes Damenrad entwendet. Der eigentliche Wert des Rades ist für die Geschädigte allerdings kaum mit einer Geldsumme zu beziffern. Es wurde ihr nämlich 1952 von ihrem Vater geschenkt - und seitdem ununterbrochen von ihr benutzt!

Abgesehen von dem ideellen Wert des Rades, ist die Dame besorgt, sich noch einmal an ein anderes Fahrrad zu gewöhnen. Bei dem Gefährt handelt es sich um ein grünes Damenrad mit der Aufschrift „FOCUS“. Es weist natürlich altersbedingte Gebrauchsspuren auf.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2000 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser