Mann (23) baut Überschlag ohne Führerschein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Ein 23-Jähriger hat jetzt eine Menge Ärger: Er überschlug sich mit seinem Auto, wobei zwei junge Mitfahrerinnen verletzt wurden. Das Schlimme: Der Mann hat gar keinen Führerschein!

Am Samstag, 23. Februar gegen 13 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Autofahrer aus Eggenfelden auf der B299 von Neuötting kommend in Richtung Altötting. Kurz vor Altötting-West kam er aus Unachtsamkeit rechts von der Fahrbahn ab, wo es den Wagen an der dortigen Böschung überschlug.

Dabei wurde zwei Mitfahrerinnen (17 und 28 Jahre) leicht verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 23-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser