Anhänger rammt Radlerin: Schwer verletzt!

Altötting - Der Anhänger eines Autos machte sich am Dienstag auf der Wöhrstraße plötzlich selbstständig. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und rammte dort eine Radlerin.

Am Dienstag, 23. April, gegen 8.45 Uhr, fuhr ein 70-jähriger Autofahrer mit einem Anhänger auf der Wöhrstraße von der Vinzenz-von-Paul-Straße kommend in Richtung Neuöttinger Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich plötzlich der Anhänger von der Anhängerkupplung und geriet auf die Gegenfahrspur. Dort prallte der Anhänger gegen eine im selben Moment entgegenkommende 73-jährige Radfahrerin, die dadurch zu Sturz kam und dabei schwer verletzt wurde. Mit dem Rettungswagen wurde sie zur stationären Behandlung ins Kreisklinikum Altötting verbracht.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde eine Gutachter beauftragt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser