Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das wird schwerwiegende Folgen haben!

Betrunkene Altöttingerin begeht Unfallflucht

Altötting - Am Samstag, 22. September, gegen 18.15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall bei der Warenausgabe eines Möbelhauses in der Mühldorfer Straße in Altötting.

Eine 35-Jährige aus Altötting wendete ihren Pkw und übersah dabei eine weitere Kundin des Möbelhauses, eine 44-jährige Frau aus Sankt Martin im Innkreis, in Österreich. Diese wurde bei dem Wendemanöver leicht am rechten Bein verletzt. Die Pkw-Fahrerin fuhr nach dem Unfall weiter. Aufgrund aufmerksamer Zeugen konnte die Dame aber von der Polizei Altötting ausfindig gemacht werden. Hierbei ergab sich auch der offensichtliche Grund für den Unfall. Die 35-Jährige war erheblich alkoholisiert. Deswegen wurde eine Blutentnahme angeordnet und ihr Führerschein sichergestellt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare