Flaschenwurf zerstört die Scheibe

Altötting - Das kam aus heiterem Himmel: Ein Autofahrer bekam urplötzlich von einem Betrunkenen eine Bierflasche auf die Windschutzscheibe gedonnert.

Am Mittwoch, 27. Februar, gegen 19 Uhr, überquerte ein alkoholisierter 47-jähriger Mann den Hüttenberger Weg vor einem wartenden Autofahrer. Als der 21-jährige Autofahrer danach weiterfuhr, drehte sich der 47-Jährige plötzlich um und warf unvermittelt eine Bierflasche gegen die Windschutzscheibe des Autos, wodurch diese zersprang. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand ein Schaden von circa 800 Euro.

Eine Alkoholüberprüfung ergab bei dem 47-Jährigen einen Wert von rund zwei Promille. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser