Passant (32) von Jugendlichen bestohlen

Altötting - Ein Passant ist das Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Eine Gruppe junger Leute nahm ihm, zuerst unbemerkt, am Donnerstagabend seine Geldbörse ab.

Am Donnerstag, 28. Februar, gegen 22.50 Uhr, ging ein 32-Jähriger mit seinem vollbepacktem Rucksack auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Kurz vor dem Landratsamt kam ihm eine Gruppe von fünf bis sieben jungen Leuten (Mädchen und Jungen, um die circa 19 Jahre, alternativ und bunt gekleidet, näheres nicht bekannt) entgegen. Als sie an ihm vorbeigingen, zog vermutlich eine der Personen seinen Pullover aus dem Rucksack, der dann auf den Boden fiel.

Anschließend lief die Gruppe davon. Der 32-Jährige stellte danach fest, dass seine rote Bedienungsgeldbörse mit einem relativ größerem Geldbetrag fehlte.

Bitte um Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Altötting unter Telefonnummer 08671 / 9644-0

Pressebericht Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser