Polizeieinsätze in Altötting und Emmerting

Ein angefahrener Radfahrer, Unfallflucht und eine Anzeige 

Altötting/Emmerting - Am Dienstag und Mittwoch hatten die Beamten der Polizei Altötting alle Hände voll zu tun. So ereignete sich unter anderem ein Unfall mit einem verletzten Radfahrer und eine Unfallflucht.

Am Dienstag stieß zwischen 15 Uhr und 16 Uhr ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen das rechte vordere Fahrzeugeck eines an der Bahnhofstraße in Altötting geparkten grauen VW Golf. Der Schaden beträgt ca. 1.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle. 

Wer hat Beobachtungen gemacht? Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting unter der Nummer 08671/9644-105.

Mehringerin fährt Radfahrer in Emmerting an

Am Mittwoch kreuzte gegen 8.25 Uhr, eine 51-jährige Autofahrerin aus Mehring von der Knoglerstraße aus geradewegs die Hauptstraße in Richtung Feuerwehrhaus. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts auf der Hauptstraße kommenden 55-jährigen Radfahrers aus Mehring. Die 51-jährige stieß mit der rechten Fahrzeugfront gegen den Radfahrer, der dadurch stürzte und sich leicht verletzte. 

Mit dem Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus nach Burghausen verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 400 Euro.

62-Jähriger wegen Unfallflucht angezeigt

Ebenfalls am Mittwoch stieß zwischen 13.30 Uhr und 15 Uhr ein 62-jähriger Autofahrer mit dem rechten Außenspiegel seines Fahrzeuges gegen den linken Außenspiegel eines an der Mühldorfer Straße in Altötting geparkten Wagens. Der Schaden an dessen Außenspiegel beläuft sich auf ca. 500 Euro. 

Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten davon. Durch einen Zeugen konnte der flüchtige Unfallverursacher ermittelt werden. Er wird nun wegen Unfallflucht zur Anzeige gebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser