18-Jähriger in Gegenverkehr gekommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Riesenschreck für einen 18-jährigen Fahranfänger: Aus ungeklärter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Am Montag, 30. Juli, gegen 19.10 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus Burgkirchen auf der Staatsstraße 2107 von Neuötting kommend in Richtung Kastl. Kurz nach der Ausfahrt nach Altötting kam er aus bisher nicht geklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort mit einer entgegenkommenden 42-jährigen Pkw-Lenkerin aus Altötting zusammen. Beide Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt und kamen zur ambulanten Behandlung ins Kreisklinikum Altötting. Gesamtschaden circa 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser