Gabelstapler bricht in Flammen aus

Altötting - Am Mittwochabend geriet unvermutet ein Gabelstapler in Brand - während der Fahrt! Der Fahrer reagierte geistesgegenwärtig:

Am Mittwoch, 21. November, gegen 20 Uhr, geriet auf einem Firmengelände im Industriepark an der Aluminiumstraße ein Gabelstapler plötzlich während der Fahrt, vermutlich auf Grund eines geplatzten Hydraulikschlauches, in Brand. Der 45-jähriger Staplerfahrer stieg sofort ab und versuchte mit einem Feuerlöscher zu löschen, was jedoch nicht gelang.

Die verständigte FFW Töging löschte schließlich den Brand. Der Staplerfahrer, der ein wenig Rauchgas eingeatmet hatte, wurde vorsorglich zur ärztlichen Behandlung mit dem BRK ins Kreisklinikum Altötting verbracht. Schaden ca. 20000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser