Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2107:

Vorfahrt missachtet: 10.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Auf der Staatsstraße 2107 hat es am Mittwoch ordentlich gekracht. Ein 58-jähriger Neuöttinger missachtete die Vorfahrt. Daraus entstand ein erheblicher Schaden:

Am Mittwoch, 12. März, gegen 8.50 Uhr, bog ein 58-jähriger Neuöttinger mit seinem Pkw von der Ausschleifung der Staatsstraße 2107, aus Richtung Neuötting kommend, nach links auf die Burghauser Straße in Richtung Stadtmitte ein.

Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von links auf der Burghauser Straße stadtauswärts fahrenden 24-jährigen Pkw-Lenkerin aus Winhöring. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Zur Verkehrslenkung und Fahrbahnreinigung war die FFW Altötting im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser