Auto übersehen und kollidiert

Altötting - Eine 61-jährige Frau hat am Mittwoch in Altötting einen Unfall ausgelöst, als sie beim Abbiegen ein anderes Auto übersehen hat.

Am Mittwoch, den 19. Juni, gegen 06.25 Uhr, bog eine 61-jährige Autofahrerin von der Herzog-Arnulf-Straße nach links auf die Konventstraße stadtauswärts ab. Dabei übersah sie einen auf der Herzog-Arnulf-Straße entgegenkommenden 20-jährigen Autofahrer und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 20-Jährige leicht verletzt und mit dem Sanka ins Kreisklinikum Altötting verbracht. Der Gesamtschaden beträgt circa 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser