Polizeikontrolle auf der B299

Nahe Osterwies mehr als 20 km/h zu schnell

Altötting - Die Polizei hat auf der B299 am Dienstag eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Von 1.377 Fahrzeugen wurden 24 beanstandet.

Am Dienstag zwischen 7.45 Uhr und 12.45 Uhr führte die Polizei an der Bundesstraße B299 auf Höhe Osterwies eine Geschwindigkeitsmessung in Fahrtrichtung Garching an der Alz durch.

Bei einem Durchlauf von 1.377 Fahrzeugen gab es insgesamt 24 Beanstandungen, davon wurden vier zur Anzeige gebracht und zwanzig verwarnt.

Die höchstgemessene Geschwindigkeit lag bei 124 Kilometern pro Stunde - bei erlaubtem Tempo 100 außerhalb der geschlossenen Ortschaft.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser