Von drei Männern niedergeschlagen

Altötting - Am Freitagabend haben Unbekannte einen Reisenden am Bahnhof in Burghausen überfallen. Das Opfer wurde bestohlen und verletzt.

Der 26-jährige Mann befand sich am Freitagabend, 21. September, gegen 21.30 Uhr am Bahnhof in Burghausen, als er von drei männlichen Personen angesprochen und niedergeschlagen wurde. Anschließend haben sich die Täter gewaltsam die beiden Mobiltelefone des Opfers genommen und sind in unbekannte Richtung geflüchtet. Der Mann erlitt bei dem Überfall leichte Kopfverletzungen und brachte den Vorfall verspätet zur Anzeige.

Die zuständige Kriminalpolizei in Mühldorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Es werden Zeugen gesucht, die am Freitagabend eine gewaltsame Auseinandersetzung am Bahnhof in Burghausen beobachten konnten beziehungsweise denen im Bahnhofsbereich drei männliche Personen aufgefallen sind.

Hinweise werden von der Kriminalpolizei Mühldorf unter der Telefonnummer 08631 / 36730 entgegen genommen.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser