Vorfahrt missachtet - hoher Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Kurz passte eine Rentnerin nicht auf und schon war es passiert: Sie krachte in ein anderes, vorfahrtsberechtigtes Auto. Es entstand ein saftiger Schaden:

Am Dienstagvormittag, 14. August, fuhr eine 77-jährige Rentnerin aus Wurmannsquick mit ihrem Opel Corsa in Altötting vom Krankenhaus kommend Richtung Inneren Ring, beachtete dort beim Einbiegen in die Wöhrstraße jedoch nicht die Vorfahrt eines 30-jährigen VW-Passat Fahrers aus Teisnach im Bayerischen Wald und verursachte einen Zusammenstoß. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser