Mit Roller in Auto gerutscht

Altötting - Leichte Verletzungen zog sich am Donnerstagabend eine 16-jährige Rollerfahrerin zu. Sie rutschte am Bahnhofsplatz in ein Auto.

Am Donnerstag, 9. Mai, gegen 21.05 Uhr, konnte eine 16-jährige Rollerfahrerin an der Einmündung Trostberger Straße zum Bahnhofplatz nicht mehr rechtzeitig anhalten und rutschte auf den bevorrechtigten Bahnhofplatz ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer von links aus dem Bahnhofplatz kommenden 19-jährigen Autofahrerin.

Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge kam die 16-jährige zu Sturz und verletzte sich leicht. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in die Kreisklinik Altötting verbracht.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser