Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Schraube am Fahrradlenker entfernt... Das ist kein Schülerstreich mehr!

Altötting - Am Freitag, den 19. Oktober, entfernte in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15.30 Uhr, ein bislang unbekannter Täter die Befestigungsschraube des Lenkers am Fahrrad einer 12-jährigen Schülerin aus Altötting.

Das Gefährt war zu dieser Zeit am Fahrradstellplatz an der Weiß-Ferdl-Schule abgestellt. Kurz nach Antritt der Heimfahrt fiel der Lenker komplett nach vorne und das Mädchen kam zu Sturz. Sie zog sich dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es sich hier nicht um einen Schülerstreich, sondern um eine handfeste Straftat handelt. Es wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare