Diebe machen sich ohne Beute aus dem Staub

Altötting - Unbekannte wollten am Montagnachmittag vor dem St. Georgen Freibad ein E-Bike stehlen. Sie wurden beim Diebstahl jedoch gestört und machten sich aus dem Staub.

Am Montag, 25. Juni, gegen 15.50 Uhr, versuchten zwei bisher unbekannte Täter ein E-Bike im Wert von ca. 2000 Euro vom Fahrradabstellplatz am Freibad St. Georgen zu entwenden. Es wurde am Schloss manipuliert und dabei mehrere Speichen beschädigt. Das Fahrrad wurde anschließend weggeschoben und offensichtlich zum Abtransport an ein Geländer gelehnt. Da die Täter vermutlich gestört wurden, entfernten sie sich vom Tatort.

Beschreibung: zwei Männer, ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, einer kräftig, einer schlank, einer hatte kurze schwarze Haare, einer einen Kinn-und Oberlippenbart. Der Kräftige trug ein schwarze Kapuzenjacke und eine schwarze Hose. Der Schlanke trug eine hellblaue Kapuzenjacke und eine hellblaue Hose sowie ein Base-Cap.

Die Polizei Altötting bittet um Hinweise.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser