Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fuchs, du hast die Gans gestohlen

Altötting - Es ist so weit, nichts ist mehr sicher! Jetzt klaute sogar schon ein Unbekannter Enten und Gänse eines landwirtschaftlichen Anwesens. Zum Kopf schütteln:

Zwischen 17. April und 06. Mai entwendete ein unbekannter Täter aus einem unversperrten Geflügelstall eines landwirtschaftlichen Anwesens an der Valentinstraße eine graue Gans (Ganter), ein Stockentenpaar, eine braune Ente (Sachsenente) sowie eine braune Legehenne. Dabei wurde die Umzäunung umgetreten. Schaden ca. 120 Euro. 

Bitte um Hinweise an die PI Altötting.

Pressemitteilung, Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare