Nachdem sie bei Altötting gegen einen Baum krachte

Verletzte Frau befreit sich selbst aus Unfallauto 

Altötting - Eine 23-Jährige prallte am Mittwoch um 1.30 Uhr gegen einen Baum. Die Burghausenerin befreite sich selbst aus dem Auto und marschierte zu Fuß los.

Am Mittwoch, um 1.30 Uhr, geriet eine 23-jährige Frau aus Burghausen zwischen Altötting und der Wegscheid mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Sie konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und ging zu Fuß in Richtung Altötting

Ein vorbeikommender Lkw-Fahrer nahm die Frau auf und fuhr sie zu einem Bekannten. Dieser brachte die Frau anschließend ins Krankenhaus Altötting, wo mehrere Verletzungen festgestellt wurden. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser