Viel Blech auf winterlichen Straßen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Zwischen Dienstag und Donnerstag hatte die Polizei um Altötting viel zu tun. Unfälle und Alkoholsünder hielten die Beamten auf Trab.

Neuötting

Am Dienstag, den 15. Januar, zwischen 11.35 Uhr und 13.15 Uhr, stieß ein unbekannter Fahrer gegen die Fahrertüre eines auf dem Parkplatz der Max-Fellermeier- Schule, Simbacher Straße, geparkten schwarzen Hyundai. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Der Schaden beträgt circa 1.000 Euro. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Garching a.d.Alz

Um 12 Uhr, fuhr eine 49-jährige Autofahrerin auf der Bahnhofstraße in Richtung Mauerberg. Auf Höhe des Gewerbegebietes kam sie auf der schneeglatten Straße ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit der linken Fahrzeugfront gegen den hinteren linken Unterfahrschutz eines entgegenkommenden Lkw, der von einem 55-Jährigen gefahren wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Gesamtschaden etwa 6.000 Euro.

Erlbach

Am Mittwoch, den 16. Januar, gegen 19.45 Uhr, fuhr eine 36-Jähriger auf der B588 von Reischach in Richtung Mitterskirchen. In der Linkskurve, am Ende des „Fuchsberges“, kam ihr ein Lkw und ein nachfolgendes Auto  (von beiden Fahrzeugen nichts näheres bekannt) entgegen. Das Auto geriet etwas über die Straßenmitte und stieß gegen den Außenspiegel des 36-Jährigen. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten in Richtung Reischach weiter. Schaden ca. 200 Euro. Vielleicht hat der entgegenkommende Lkw den Vorfall verfolgen können. Bitte um Hinweise an die PI Altötting.

Altötting

9 Stunden später, wollte eine 21-jährige Fahrerin die Trostberger Straße von der Mitterstraße aus geradeaus queren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts auf der Trostberger Straße stadtauswärts fahrenden 57- jährigen. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Altötting

Am Donnerstag, den 17. Januar, gegen 2.50 Uhr, wurde im Stadtgebiet ein 34-jähriger Tüßlinger einer Verkehrskontrolle unterzogen, als er gerade im Begriff mit seinem Auto nach Hause zu fahren. Dabei wurde eine Alkoholisierung von 0,78 Promille festgestellt. Daraufhin wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser