+++ Eilmeldung +++

Urteil

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Polizei hat drei unsichere Lkw gestoppt

Altötting/Mühldorf - Am Donnerstag wurden auf der A94 und B12 gleich drei ausländische Lkw-Fahrer gestoppt, die mit ihren Fahrzeugen echte Sicherheitsrisiken darstellten.

A94: Tschechischer Lkw mit ungesicherter Ladung

Am Donnerstag, den 13. September, um 16.20 Uhr, wurde ein tschechischer Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug und Anhänger auf der A94 bei der Anschlussstelle Altötting von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert. Der Lkw war mit Stahlrohren beladen. Diese waren ohne rutschhemmende Unterlage und nicht formschlüssig bis zur Stirnwand geladen. Außerdem wurde bei der Kontrolle festgestellt, dass die Reifen der Antriebsachse bereits abgefahren waren. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrer musste für das zu erwartende Bußgeldverfahren eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

A94: Rumänischer Sattelzug

Etwas später, um 17.45 Uhr, wurde ein rumänischer Lkw-Fahrer auf der A94 bei der Anschlussstelle Mühldorf-West angehalten und kontrolliert.

Der Auflieger mit Planenaufbau war mit 25 Tonnen Mais beladen. Dieser wurde offen im Auflieger befördert. Die Plane wölbte sich deutlich nach außen. Die Bordwände wurden lediglich mit vier Spanngurten zusammengehalten, damit sie nicht nach außen gedrückt werden. Die Ladung war ohne jegliche Sicherung. Das Fahrzeug war für diesen Transport völlig ungeeignet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrer musste für das zu erwartende Bußgeldverfahren eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

B12: Slowakischer Lkw zu schnell unterwegs

Am Donnerstagabend, um 21.03 Uhr, wurde ein slowakischer Lkw-Fahrer auf der B12 in Fahrtrichtung München gestoppt. Der Lkw fiel der Autobahnpolizei wegen seiner hohen Geschwindigkeit auf. Es wurde eine Geschwindigkeit von ca. 90 km/h statt der erlaubten 60 km/h nachgewiesen. Auch dieser Fahrer musste für das zu erwartende Bußgeldverfahren eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser