Verkehrskontrollen am Sonntag bei Alt- und Neuötting

Über 1 Promille! Gleich zwei betrunkene Fahrer gestoppt

Altötting/Neuötting - Die Verkehrskontrollen der Polizei am Sonntag waren erfolgreich: Gleich zwei Trunkenheitsfahrten konnten gestoppt werden. Beide Männer waren mit über 1 Promille unterwegs:

Am Sonntag, 12. Februar, gegen 02.35 Uhr, wurde ein auf der B 299 in Schlangenlinien und auffällig sehr langsam fahrender 23-jähriger Autofahrer aus Waldkraiburg angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei ihm eine Alkoholisierung von 1,1 Promille festgestellt. Es erfolgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines. Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.

Ebenfalls am Sonntag, gegen 14 Uhr, wurde ein 35-jähriger Mann aus Töging einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Eine Alkoholüberprüfung ergab bei ihm einen Wert von 1,24 Promille. Es erfolgte daraufhin eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines. Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser