Traktor-Blinker kaputt - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Amerang - Oma und Enkelkind im Glück: Eine 50-Jährige landete am Dienstag mit ihrem Auto in einem Graben. Sie wollte einen Traktor überholen, der im selben Augenblick nach links abbog.

Am Dienstag Nachmittag, gegen 14.45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße RO36, auf Höhe Achen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Eine 50-jährige Dame aus Babensham befuhr mit ihrem Pkw VW Polo besagte Straße von Evenhausen kommend in Richtung Eiselfing und beabsichtigte auf Höhe des Weilers Achen einen Traktor zu überholen.

Der 19-jährige Fahrer dieses landwirtschaftlichen Fahrzeuges bog jedoch plötzlich so knapp vor ihr nach links ab, dass die Pkw-Fahrerin keine andere Möglichkeit mehr sah, als der drohenden Kollision durch Ausweichen nach rechts zu entgehen.

Hierbei kam ihr Fahrzeug von der Straße ab, fuhr haarscharf an einigen Hindernissen vorbei und stürzte in einen mehrere Meter tiefen Graben rechts der Fahrbahn, wo es auf der Seite zu liegen kam.

Die Fahrzeugführerin und ihre fünfjährige Enkelin, welche im Kindersitz auf dem Rücksitz saß, hatten unbeschreibliches Glück und erlitten lediglich leichte Verletzungen.

Am Pkw VW Polo entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, funktionierte am Traktor der Fahrtrichtungsanzeiger nicht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser