+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Unglückliche Siegesfeier bei Amerang

Erst den Bayern-Sieg begossen, dann Gartenzaun demoliert!

Amerang - Das hat sich nicht gelohn! Eine Frau hat den Sieg des FC Bayern ordentlich begossen. Der "Heimweg" war jedoch nach kurzer Zeit zu Ende:

Das Weiterkommen des FC Bayern München in der Champions League wurde am Abend des 11. April von einem weiblichen Fan aus Schnaitsee kräftig begossen. Ein paar Stunden nach dem Spiel wollte die Frau jedoch nach Hause fahren, was sich als eher wenig vorteilhaft herausstellen sollte. 

Die Fahrt endete ziemlich bald in einem Gartenzaun in Amerang in der Frabertshamer Straße. Durch den lauten Krach wurden die Eigentümer geweckt, die umgehend die Polizei informierten. Als die Streife eigetroffen ist, konnte die sichtlich betrunkene Frau angetroffen werden. 

Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von weit über 2 Promille. Daher wurde auf der Dienststelle der Polizei Wasserburg eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde ihr abgenommen und ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet. Bei dem Unfall entstand bei dem Fahrzeug ein Totalschaden. 

Der Zaun wurde ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen. Die einzige gute Nachricht ist, dass die Unfallverursacherin nicht verletzt wurde.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser