Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Es geschah am Freitagnachmittag

Einbrecher machen in Amerang fette Beute - Polizei sucht Täter

Zufällige Entscheidungen
+
Selten kundschaften Einbrecher Häuser über längere Zeit aus. Meist sind es zufällige Entscheidungen, wenn ein Haus unbewohnt aussieht.

Am Freitag (21. Oktober) wurde im Bereich der Wasserburger Straße in Amerang in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Amerang - Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um zwei männliche Täter, die zur Mittagszeit in den Garten des Anwesens marschierten und in einem schwer einsehbaren Bereich ein Fenster gewaltsam aufhebelten. Die Einbrecher durchwühlten nahezu das gesamte Haus und flohen mit Bargeld und Schmuck in beträchtlicher Höhe. Außerdem entstand am Fenster ein Sachschaden. Die Anzeigenaufnahme und Spurensicherung wurde von der PI Wasserburg durchgeführt.

Wer hat am Tattag gegen Mittag zwei verdächtige Männer in Amerang beobachtet und kann vielleicht Informationen zu einem Fluchtfahrzeug geben? Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung bitte an die Polizei Wasserburg unter Telefon 08071/91770.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Kommentare