Verkehrsunfall in Amerang

Autofahrer übersieht Mofa - Mann muss in Klinik

Amerang - Sie am Dienstag (9. April) übersah eine Autofahrerin beim Abbiegen den Fahrer eines Leichtkraftrades und stoß mit diesem zusammen. Der Fahrer stürzte zu Boden und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Pressemeldung im Wortlaut:

Kurz nach Mittag ereignete sich am vergangenen Dienstag (9. April) in der Ortsmitte von Amerang ein Verkehrsunfall zwischen dem Fahrer eines Leichtkraftrades und einem Fahrzeug. Die Auto-Fahrerin befuhr die Schonstetter Straße und wollte am Ende in die Wasserburger Straße abbiegen. 

Hierbei übersah sie den auf der Vorfahrtsstraße fahrenden Leichtkraftradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß wodurch der Fahrer des Leichtkraftrades stürzte. Durch den Sturz zog er sichleichte bis mittlere Verletzungen zu, aufgrund welcher er durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. 

Der Sachschaden an dem Leichtkraftrad wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Der Schaden am Auto auf etwa 1.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT