Ohne Helm auf "frisiertem" Roller

Ampfing - Gleich zwei Vergehen leistete sich ein 17-jähriger Rollerfahrer: Er war mit seinem Beifahrer ohne Helm auf einem "frisierten" Roller unterwegs.

Ein 17-jähriger Einheimischer fuhr mit seinem Roller am Donnerstag, den 5. Juli, gegen 20 Uhr, durch Ampfing. Sein Sozius und er trugen keinen Schutzhelm und fielen deshalb einer Streife der Zivilen Einsatzgruppe Traunstein auf.

Da die Burschen mit ihrem Gefährt augenscheinlich ziemlich flott unterwegs waren und deutlich mit dem Fahrzeugverkehr mithalten konnten, wurden sie von der Streife angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der 17-Jährige an seinem Roller manipuliert hatte und lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung war. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, der Roller wurde sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser