Grobe Schwierigkeiten beim Einparken

Ampfing - Erhebliche Probleme beim Einparken hatte ein Metzger am Karsamstag am hellichten Nachmittag. Die Polizei stellte den Grund ziemlich rasch fest:

Deutliche Probleme beim Einparken hatte am Karsamstag, gegen 13.45 Uhr, ein 54-jähriger polnischer Metzger. Er wollte seinen weißen Opel Astra in eine Parklücke in der Flurstraße stellen und musste hierzu mehrmals auch unter Zuhilfenahme des Gehweges vor- und zurücksetzen. Als das Fahrzeug endlich stand, ging er in seine nahegelegene Wohnung und legte sich Schlafen.

Ein Zeuge beobachtete, wie hierbei ein geparkter blauer Audi A4 beschädigt wurde. Der Halter des Audi verständigte die Polizei. Diese musste den Verursacher in seinem Zimmer wecken. Er war erheblich alkoholisiert, ein Vortest ergab über zwei Promille. Danach ging es zur Blutentnahme ins Krankenhaus, sein polnischer Führerschein wurde einbehalten. Der Gesamtsachschaden beträgt circa 1000 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser