Polizei Mühldorf sucht Zeugen

Schrebergärten von Einbrechern heimgesucht

Ampfing - Im Zeitraum von 4. bis 12. Dezember drang ein unbekannter Täter in die Schrebergartensiedlung neben der Grundschule ein. In drei Lauben wurde eingebrochen. Dabei entstand ein Schaden von 380 Euro.

In der Zeit von Sonntag, 4. bis Montag, 12. Dezember drang ein unbekannter Täter in die Schrebergärten nördlich der Grundschule ein. Es wurden bei drei Lauben die Türen aufgehebelt bzw. die Vorhangschlösser abgedreht. Dadurch entstand Sachschaden von ca. 300 Euro. 

Es wurden neben einer schwarzen Flex und einer Beißzange noch Besteck und vier Bierkrügel entwendet. Zwei waren mit Aufklebern der Brauerei Aying bzw. Hacker Pschorr versehen. Der Wert der Gegenstände dürfte nicht mehr als 80 Euro betragen.

Wer hat in dem Zeitraum Beobachtungen gemacht bzw. eine Person mit den beschriebenen Gegenständen gesehen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mühldorf, Telefon: 08631 / 36730, entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser