Überraschung: Kein Diebstahl sondern Trunkenheit

Trucker setzt sich trotz Rausch hinter's Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Gestern wurde bei der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn ein Lastwagen gemeldet, welcher sich eigentlich auf dem Weg nach Stuttgart befinden sollte und nun jedoch laut GPS-Daten in Ampfing in der Nähe eines dortigen Lagerhauses steht.

Zunächst war wohl nicht auszuschließen, dass der Lkw auch entwendet hätte sein können. Deshalb machten sich Polizeibeamte auf den Weg, um den Sachverhalt aufzuklären. Bei einer Überprüfung konnte jedoch schließlich der Fahrer in seinem Lkw angetroffen werden. Die Polizisten stellten bei dem Mann allerdings starken Alkoholgeruch fest. 

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Die Beamten stellten daraufhin den Fahrzeugschlüssel, der im Zündschloss steckte, unverzüglich sicher. Diesen kann sich der polnische LKW-Fahrer bei der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn abholen, sobald er wieder nüchtern ist.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser