Polizei Mühldorf verhängt Anzeige 

Mit "Bowie-Messer" in Polizeikontrolle geraten

Ampfing - Am Dienstag wurde ein 20-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass hinter dem Fahrersitz ein sogenanntes "Bowie-Messer" lag. Das Messer wurde sichergestellt.

Am Dienstagnachmittag wurde ein 20-jähriger Ampfinger mit seinem VW-Bus einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass hinter dem Fahrersitz in einer Kiste ein feststehendes Messer lag, dessen Klinge deutlich länger ist als 12c m. Bei dem Messer handelt es sich um ein sogenanntes "Bowie-Messer".

Das Messer wurde durch die Beamten sichergestellt. Den jungen Ampfinger erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Waffengesetz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser