Anhängergespann prallt gegen Baugerüst

+

Rosenheim - Während der Fahrt öffnete sich die Klappe des Verkaufsanhängers und hakte sich an einem Baugerüst ein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Anhänger komplett zerstört.**Erstmeldung mit Bildern**

Am frühen Samstag Nachmittag kam es auf der B15, Höhe Westerndorf St. Peter, zu einem Unfall mit erheblichen Sachschaden. Ein 47-jähriger Wasserburger befuhr hierzu mit seinem Pkw / Anhängergespann die B15 in Richtung Wasserburg. Im Verlauf der Fahrt öffnete sich eigenständig die Verkaufsklappe des mitgeführten Verkaufsanhängers und hakte kurze Zeit später an einem neben der Fahrbahn aufgebauten Baugerüst ein.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Anhänger förmlich zerfetzt und die mitgeführte Landung über die gesamte Fahrbahn verteilt. Erst durch den Einsatz der Feuerwehren Westerndort St. Peter und Rosenheim konnte nach einer zweistündigen Vollsperrung der B15 diese wieder für den Verkehr freigegeben werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf geschätzte 5000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser