In Aschau im Chiemgau 

Autofahrer "fällt" Baum und flüchtet mit quietschenden Reifen 

Aschau im Chiemgau - Ein Autofahrer hat am Samstag gegen 4 Uhr einen Baum in Aschau umgefahren. Anschließend flüchtete der bislang unbekannte Fahrer. 

Am Samstag gegen 4 Uhr, fällte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Auto einen Baum am Kreisel in der Bahnhofstraße in Aschau im Chiemgau. Weiter richtete er erheblichen Flurschaden an. Laut ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf ca. 2.000 Euro. 

Nach dem Verkehrsunfall setzte das Auto seine Fahrt mit quietschenden Reifen quer durch Aschau fort. Einige Anwohner meldeten sich bereits bei der Priener Polizei bezüglich des Lärms. Es wird nun um weitere sachdienliche Hinweise zu Tat oder Täter bei der Polizeiinspektion Prien unter der Telefonnummer 08051/90570 gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser