Ein Sportauspuff, aber kein Führerschein

Aschau - Als der Rollerfahrer mit 65 Sachen Richtung Waldkraiburg bretterte, war der Spaß schnell vorbei. Denn als die Polizei ihn stoppte, kamen weitere Vergehen ans Tageslicht:

Im Rahmen einer Streifenfahrt fiel den Polizeibeamten am 15. Oktober gegen 20.15 Uhr in Aschau auf der Hauptstraße ein Roller-Fahrer auf.

Während der Fahrt in Richtung Waldkraiburg erreichte der Roller eine Geschwindigkeit von 65 km/h. Wie sich nach der Anhaltung herausstellte, hatte der 16-Jährige seinen Roller auffrisiert und einen Sportauspuff angebracht. Da der Waldkraiburger jedoch keine Fahrerlaubnis für dieses umgebaute Fahrzeug besitzt, erwartet ihn nun unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser