Eine "Unfallflucht" mal anders herum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau am Inn - Am Freitagnachmittag fuhr eine ältere Dame am Friedhof gegen ein geparktes Auto. Sie eilte zur Polizei, doch vergaß ganz die Daten des anderen Wagens.

Am Freitagnachmittag prallte eine 85-jährige Aschauerin am Friedhofparkplatz mit ihrem Auto gegen ein geparktes Fahrzeug. Die alte Dame fuhr daraufhin zur Polizei Waldkraiburg, um den Unfall zu melden. Leider war sie so nervös, dass sie keinerlei Daten des geschädigten Fahrzeugs sagen konnte.

Eine sofortige Nachschau durch eine Polizeistreife verlief ergebnislos, der angefahrene Wagen war schon weg. Wer zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr beim Friedhof war und an seinem Auto einen frischen Schaden hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Waldkraiburg zu melden unter 08638 / 94470.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser