Schwerer Unfall zwischen Aschau in Kemating

Unglücklicher Zufall sorgt für hohen Schaden

Aschau am Inn - Weil sie sich gegenseitig übersehen hatten, stießen zwei Fahrer zusammen. Es entstand ein sehr hoher Sachschaden:

Am 12. April , gegen 19:45 Uhr, befuhren ein Traktor-Fahrer und ein Golf-Fahrer die Staatsstraße 2352 von Aschau in Richtung Kemating. Etwa 150 Meter nach dem Ortsende wollte der Golf Fahrer überholen. Hierbei übersahen aber beide, dass der eine links Abbiegen und der andere Überholen wollte.

Es kam daraufhin zum Unfall. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Die Beifahrerin im Golf wurde ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden bei dem Unfall liegt bei gut 47.000 Euro

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser