In Schlangenlinien über die B12 bei Aschau am Inn

40-Jähriger trinkt sein Bier direkt am Steuer

Aschau am Inn - In Schlangenlinien fuhr ein 40-Jähriger auf der B12, als ein besorgter Anrufer die Polizei verständigte. Der berichtete, der Betrunkene habe extra angehalten, um noch ein Bier zu trinken. 

Am Dienstag, 12. Juni, wurde gegen 17.50 Uhr von einem aufmerksamen Bürger der Polizeiinspektion Waldkraiburg mitgeteilt, dass auf der B12 von München kommend in Richtung Mühldorf ein Auto Schlangenlinien fährt. 

Ebenfalls konnte der Mitteiler beobachten, wie der Fahrer kurz anhielt und Bier im Auto konsumierte. Die Polizeistreife konnte den 40-jährigen Fahrer in Aschau am Inn antreffen und stellte eine starke Alkoholisierung fest. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr infolge Alkohol.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser