Schwerer Unfall auf St2079 bei Lorenzenberg

Münchner Biker (48) rammt Auto - schwer verletzt!

Aßling - Kurz hinter der Grenze zum Kreis Rosenheim hat sich am Sonntagabend ein schwerer Unfall ereignet: Daran waren drei Motorradfahrer und ein Auto beteiligt.

Am Sonntag kam es gegen 19.45 Uhr auf der Staatsstraße 2079 zwischen Lorenzenberg und Pausmühle zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Motorradfahrer und ein Auto beteiligt waren. Die Gruppe der Motorradfahrer übersah einen abbiegenden Pkw. Zwei Motorradfahrer konnten ausweichen bzw. abbremsen, der dritte Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. 

Der 48-Jährige aus dem Landkreis München wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße 2079 musste für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird bislang auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren aus Hohenthann und Loitersdorf waren mit insgesamt 25 Mann im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Ebersberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser