In Ameranger Unterkunft

Asylbewerber (23) widersetzt sich Festnahme: Beamter verletzt

Amerang - Zu einem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte kam es am Dienstag am späten Nachmittag im Rahmen einer Anzeigenaufnahme in einer Ameranger Asylbewerberunterkunft.

Während sich die Streife zur Aufnahme einer Körperverletzungsanzeige in der Unterkunft aufhielt, wurde sie von einem der Beteiligten immer wieder angegangen, sodass dieser letztlich in Gewahrsam genommen werden musste. Auch hierbei kooperierte der 23-Jährige nicht und sperrte sich gegen die Maßnahme. 

Schließlich konnte er gefesselt und zur Dienststelle verbracht werden. Während des Einsatzes wurde ein Beamter an der Hand verletzt. Gegen den Bewohner wird nun wegen Widerstand und Körperverletzung ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser