Auch auf Schleichwegen wird kontrolliert

Rosenheim - Am Sonntag wurde ein 26-jähriger Student aus Greven auf einem Schleichweg von der Polizei aufgehalten. Der Grund:

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 4.40 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Student aus Greven mit seinem Opel auf Schleichwegen nach Langenpfunzen. Er hatte sicher nicht damit gerechnet, dass zeitgleich eine Polizeistreife seinen Weg kreuzen würde. Der Streife kam die ungewöhnlich gewählte Route seltsam vor und führte eine Verkehrskontrolle durch.

Dabei stellte sich heraus, dass der junge Mann mit knapp zwei Promille erheblich alkoholisiert war und deshalb bewusst den Schleichweg nach Hause gewählt hatte. Der Fahrer wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten und längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser