Frau verletzt bei Auffahrunfall

Kragling - Als die Prienerin vor sich die Bremslichter sah, bremste sie sofort runter. Für ihren Hintermann kam die Bremsung zu schnell. Er prallte von hinten auf das Auto.

Am Montag kam es gegen 15.20 Uhr auf der Äußeren Salzburger Straße bei Kragling zu einem Auffahrunfall. Eine 29-jährige Prienerin musste verkehrsbedingt bremsen und kam mit ihrem Pkw auf der Straße zum stehen.

Ein 25-jähriger Veranstaltungstechniker aus Bad Endorf sah die Bremslichter nicht rechtzeitig. Er krachte mit seinem tschechischen Kleintransporter von hinten in das Auto der Frau.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau leicht am Hinterkopf verletzt. Der Unfallverursacher muss nun mit einer Strafanzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung rechnen. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 3.500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser