Auffahrunfall: Fünf Autos rauschen ineinander

Weyarn/A8 - Als der erste Fahrer einer Fünf-Mann-Kolonne abbremste, bemerkten dies die anderen zu spät und rauschten ineinander.

Am Samstag Mittag gegen 11.15 Uhr befuhren fünf Verkehrsteilnehmer mit ihren Pkw´s die A 8 in Fahrtrichtung Salzburg. Die Fahrzeuge fuhren hintereinander. Auf Höhe Weyarn musste das erste Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Die dahinter fahrenden Pkw´s bemerkten das Abbremsen des Vordermannes zu spät und fuhren nacheinander dem jeweiligen Vordermann leicht auf. Verletzt wurde dabei niemand. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Pressemitteilung Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser