Schon wieder ein Auffahrunfall!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein 69-Jähriger musste am Montag verkehrsbedingt bremsen, was eine hinter ihm fahrende Opel-Lenkerin zu spät bemerkte.

Gegen 12.30 Uhr musste der 69-jähriger Mann mit seinem Pkw Seat auf der Siemensstraße verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender Pkw Opel, der von einer 73-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Mühldorf gelenkt wurde, bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Seat auf.

Alle Fahrzeuginsassen waren angeschnallt. Die 64-jährige Beifahrerin im Seat erlitt ein HWS; beide Fahrzeug-Lenker blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 1800 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser