Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auffahrunfall mit Motorrad bei Griesstätt

Motorradfahrerin kracht ins Heck einer Yamaha

Griesstätt- Am 21.05.2016, kurz vor Mittag, fuhren 2 Motorräder auf der Staatsstraße von Griesstätt in Richtung Halfing, ehe sich der Auffahrunfall ereignete.

In Kolbing bog ein Autofahrer nach links ab und der folgende Motorradfahrer musste seine 1100er Yamaha abbremsen und anhalten.

Seine dahinter fahrende Begleiterin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrer Harley-Davidson auf die Yamaha auf. Die 54-jährige Unfallverursacherin aus München kam zu Sturz und musste mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus nach Wasserburg gebracht werden.

Der Schaden an beiden Motorrädern, die nicht mehr fahrbereit waren, beträgt insgesamt etwa 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare