Auffahrunfall: zwei Personen verletzt

Wasserburg - Eine 20-Jährige bremste am Kreisverkehr beim Burgerfeld nicht rechtzeitig und fuhr einem Opel Astra auf. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gestern gegen 19.15 Uhr fuhr die Fahrerin eines Opel Corsa auf der Staatstraße von Griesstätt nach Wasserburg. Am Kreisverkehr beim Burgerfeld bremste ein vor ihr fahrender Opel Astra ab und die 20-jährige Fahrerin des Corsa fuhr dem Astra hinten auf.

Sowohl die Unfallverursacherin als auch die Beifahrerin im Opel Astra wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten mit dem BRK zur Untersuchung ins Krankenhaus Wasserburg gebracht werden. An den Pkw entstand jeweils ca. 2000 Euro Schaden, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser