Ausreißer mit gestohlenem Roller unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Zwei 15- und 13-jährige Ausreißer sind am Donnerstag aus einem Jugendheim bei Weyarn ausgebüchst. Was die Beiden in ihrer "Freizeit" anstellten:

Nur kurze Zeit konnten sich zwei 15- und 13-jährige Ausreißer über ihre neuen Freiheiten freuen.

Die beiden waren am Abend aus einem Heim in Weyarn ausgebüchst und waren mit dem Zug von Westerham nach Rosenheim gefahren.

Am dortigen Bahnhof angekommen, klauten sie einen vor dem Gebäude abgestellten Roller und fuhren damit durch Rosenheim. Fahrer war der 15-jährige, der 13-jährige saß dahinter.

Immerhin hatten beide ordnungsgemäß die mitentwendeten Helme auf.

In der Westerndorfer Straße, Höhe Burgfriedstraße, wurden sie gegen 23 Uhr von einer Polizeistreife kontrolliert und gaben nach kurzem Leugnen zu, dass sie den Roller kurz zuvor gestohlen hatten, der 15-jährige gab auch an, noch keinen Führerschein zu haben.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Jungen einer Mitarbeiterin des Jugendheimes übergeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser